»Das Glück kommt gerne in ein Haus,
wo Freude herrscht«

Lage – Haus Moritz

Ruhiges und zentrales Wohnen in absoluter Bestlage

Essen-Rüttenscheid

Rüttenscheid, das Herz Essens, wurde Ende des 19. Jahrhunderts von einer ländlichen Siedlung zu einem attraktiven Wohnort des Bürgertums. Als Bindeglied zur rein großkommerziellen Innenstadt und dem grünen Essener Süden bietet der Stadtteil Rüttenscheid von beidem das Beste und beides in unmittelbarer Nähe. Die sogenannte RÜ präsentiert eine lebendige Vielfalt an Möglichkeiten auf gehobenem Niveau. Verweilen Sie in einem der reizenden Cafés, bevor Sie gegen Abend einen Sternegastronomen besuchen, um Ihr neues Leibgericht zu entdecken.

Wenn Sie es bevorzugen selbst zu kochen, bieten Ihnen Spezialitätengeschäfte unmittelbar vor der Tür die Möglichkeit auf kulinarische Geschmackserlebnisse. Und wem das nicht genügt, der kann den Abend bei einem köstlichen Drink in zahlreichen Bars oder angesagten Nachtclubs ausklingen lassen. Auf rund 2,5 Kilometern finden Sie neben der Gastronomie auch Boutiquen und Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf. Gönnen Sie sich eine Auszeit und lassen Sie sich in einer der Galerien inspirieren. Im Sommer lockt die Rüttenscheider Straße mit dem beliebten RÜ-Fest und der Gourmet-Meile, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Zur kalten Jahreszeit weiß sie mit einer besonderen Beleuchtung zu verzaubern.

Nur wenige Minuten von der City und der Messe entfernt können Sie auf Essens beliebtester Gastro-Meile ein weltoffenes Altstadt-Flair entdecken. Der fußläufig zu erreichende Grugapark ist einer der größten und schönsten Parks in Deutschland und bietet neben aufwendig gestaltetem Grün auch viele spezielle Angebote für Kinder, ein Gesundheitsangebot, kulturelle Veranstaltungen u.v.a.m.. Doch auch der grüne Essener Süden mit dem Baldeneysee als Schwelle zum bergischen Land ist nah. Hervorragende Fahrradwege, allen voran jene auf den alten Bahntrassen, verbinden weiträumig diese attraktiven Freizeitgebiete.