»Das Glück kommt gerne in ein Haus,
wo Freude herrscht«

Haus Bergerhausen

Haus Bergerhausen

Zwei aufwendig modernisierte Altbauwohnungen mit Wohnungsgrößen zwischen 61-105 m² in zentraler Lage von beliebten Stadtteil Bergerhausen. Die Fertigstellung erfolgte im Juni 2014.

Technik

Die Fenster wurden teilweise durch doppelverglaste Kunststoff-Fenster ausgetauscht. Ebenfalls erhielt der charmante Altbau eine neue Bedachung nach Energieeinsparverordnung 2014 und wurde mit einer modernen Gegensprechanlage ausgestattet.

Ausstattung

Das ansprechende Stadthaus auf der Rellinghauserstr. 293 in Essen-Bergerhausen verfügt über zwei Wohneinheiten und eine Gewerbeeinheit im Erdgeschoss.

Die 105 m² große Maisonettewohnung erstreckt sich über zwei Etagen: In der unteren Etage befinden sich der Schlafbereich mit Balkon, ein großes Masterbad mit Dusche und Badewanne, sowie ein Gäste-Duschbad. Im Dachgeschoss befinden sich der Wohn- und Essbereich und die Küche mit Austritt zur großen Dachterrasse.

Die 61 m² große Wohnung in der 1.Etage hat ein 20 m² großes, lichtdurchflutetes Wohnzimmer mit Zutritt zur Küche. Das Schlafzimmer ist ruhig nach hinten gelegen. Ein weiteres Zimmer sowie das moderne Duschbad vervollständigen die optimale Raumaufteilung.

Lage

Das Gebiet südlich der City in Essen ist ein sehr beliebtes Wohngebiet. Die Wohnbauten in Bergerhauses sind überwiegend Mehrfamilienhäuser, eine bunte Mischung aus Gebäuden aller Baualter und Stile. Wohnbereiche wurden in den letzten Jahrzehnten verkehrsberuhigt und umfangreich begrünt, um die Wohnqualität zu verbessern. Die Rellinghauser Straße ist eine gut befahrene Hauptverkehrsstraße, die von der Stadtmitte in den Essener Süden führt. In der unmittelbaren Nachbarschaft der Liegenschaft befinden sich zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten des täglichen Bedarfs und Dienstleistungsanbieter wie z.B. Banken und Ärzte. Im Stadtteil gibt es zwei Grundschulen, eine Realschule und eine Privatschule.
Eine gute Verkehrsanbindung bieten u.a. die Autobahnen A 40 und A 52. Die Haltestelle der Straßenbahn Linie 105 ist in 200 Metern fußläufig zu erreichen, von hier sind es 6 Haltestellen bis zum Essener HBF

Vor dem Umbau

Nach dem Umbau